Deutsch English

 

.

Elastomerforum 2016 Thursday, 25.02.2016

25. Februar 2016/Osnabrück - Wussten Sie schon wie TPU im 3D-Druck der Elastomertechnik zu mehr Sexappeal verhelfen wird? Eine neue Realität voller individualisierter Produkte tut sich auf. Ganz vorne dabei: die Elastomertechnik! Dies und vieles mehr aus Wissenschaft und Wirtschaft in Osnabrück auf dem WIP-Elastomerforum 2016.

Das WIP Elastomerforum ist branchenübergreifend konzipiert. Es bringt Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammen zu den Themen Kautschukverarbeitung und Kunststofftechnik.

Elastomernanokomposite, multifunktionale Additive, spezielle TPU mit selbstheilenden Eigenschaften sowie für den 3D-Druck und TPE für Lebensmittelanwendungen stellen interessante Neuentwicklungen dar, über die aus erster Hand berichtet wird. Darüber hinaus bilden neue Methoden zur Qualitätsprüfung von Mischungen und Vulkanisaten sowie neue Elastomeranwendungen und die Simulation des Vernetzungsverhaltens von Formteilen beim Elastomerspritzgießen weitere Themengebiete dieser Veranstaltung.

Lassen Sie sich außerdem über neue Trends in der Kautschukbranche durch den Geschäftsführer der DKG informieren.

Verleihung des DKG - Förderpreises 2016

Zielgruppe:
Fachleute aus der Elastomer-, Automobil- und Zulieferindustrie; Qualitätsprüfer, Produktentwickler, Prozessoptimierer.

Anmeldeschluss: 15. Februar 2015

Teilnahmegebühr:
350,00 Euro, jede weitere Person aus dem gleichen Unternehmen 250,00 Euro
150,00 Euro für WIP-Mitglieder
Preise verstehen sich zzgl. MwSt. incl. Verpflegung und Tagungsunterlagen. Stornierung ist kostenlos bis zum Anmeldeschluss möglich.

Bild: BASF

 

Erstellt am 19.11.2015
Ba