Deutsch English

 

.

Maßhaltigkeit von Kunststoff-Formteilen Thursday, 03.08.2017

3. August 2017 / Hannover - Praktische Umsetzung der DIN 16742

Die DIN 16742 „Kunststoff-Formteile; Toleranzen und Abnahmebedingungen“ wirft in der praktischen Umsetzung viele Fragen auf. Lassen Sie sich vom Fachmann aus dem DIN-Ausschuss anhand von praktischen Beispielen die Anwendung verdeutlichen. Erlangen Sie so mehr Sicherheit in den Grunddefinitionen und Anwendungsgebieten der Norm. Bessern Sie Ihr Wissen darüber auf, welchen Einfluss der Werkstoff, das Werkzeug und die Fertigung auf die Bauteilgeometrie hat.

So vermeiden Sie für die Zukunft Fehler bei der Konstruktion und Fertigung von Kunststoff-Formteilen und stellen 1A-Qualität sicher.

Referent:
Prof. Bernd-Rüdiger Meyer ist selbst Mitglied im Fachausschuss „Toleranzen für Kunststoff-Formteile“ des DIN-Instituts Berlin. Er ist Gesellschafter der Makrolar GbR Berlin und zuständig für Entwicklung und Vertrieb kunststofftechnischer Software. Er hatte eine Professur für Kunststofftechnik an der Technischen Hochschule Wildau inne.

Zielgruppe:
Konstrukteure, Produktentwickler, Technische Leiter, Qualitätssicherer

Bitte Ihre DIN 16742 zur Veranstaltung mitbringen!

Anmeldefrist: 27. Juli 2017

Teilnahmegebühr:

350,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person
250,00 Euro zzgl. MwSt. jede weitere Person aus dem gleichen Unternehmen
150,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person - Sonderkondition für WIP-Mitglieder
Kostenfreie Stornierung ist möglich bis zur Anmeldefrist.

Detailliertes Programm

Online-Anmeldung - ausgebucht

BB 27.04.2017