Regionale Verknüpfung spart Zeit

Bild: Sergey Nivens - Fotolia

Norddeutsche Datenbank zur Kunststoff-Wertschöpfungskette


Offen für jedermann

Immer noch tut sich der Norden schwerer als der Süden zu kooperieren. WIP-Kunststoffe unterstützt Ihr Unternehmen, Partner in der Region zu finden. Nutzen Sie kostenfrei die B2B-Datenbank für Norddeutschland "Regionale Partner". Die Datenbank wird eins zu eins gespeist aus der industrystock.com-B2B-Datenbank.

Über eine Suchfunktion kann nach Orten oder Stichworten gesucht werden. Eine Standortübersicht erleicht Ihnen, den Partner in Ihrer direkten Umgebung zu finden.


Mitmachen ist einfach!

Kurzeinträge – auch für Nicht-Mitglieder – sind kostenfrei.
WIP-Mitglieder werden automatisch in die Datenbank aufgenommen, erhalten Sonderkonditionen für erweiterbare Inhalte.

 

Warum sind häufig kleinere Einheiten nicht vernetzt?

Als weitere Maßnahme soll über eine statistisch belastbare, professionelle Erhebung geklärt werden, wie die Nutzung bzw. die Attraktivität eines Kunststoff-Netzwerks verbessert werden kann.

Wollen Sie an der Erhebung beteiligt werden? Melden Sie sich in der Geschäftsstelle.


BB erstellt 12/2016