3-D Drucker zur Herstellung von Prototypen

Die Firma Günther Spelsberg GmbH + Co. KG, Schalksmühle, verwendet einen neuen 3-D Drucker, der im Objet-Verfahren mit hoher Genauigkeit Prototypen mit sehr guter Oberflächenqualität produziert. Die im Schichtverfahren hergestellten dreidimensionalen Modelle aus lichthärtendem Photopolymer sind detailgetreu in Form und Farbe.

Das Verfahren stützt sich auf Daten aus einem CAD-System und legt 0,016 mm dicke Schichten aus Photopolymer-Materialien abwechselnd ab, die mittels UV-Licht gehärtet werden. Da für den Einsatz verschiedene Photopolymere verfügbar sind, können Modelle mit einem breiten Spektrum an Eigenschaften wie Härtegrad, Farbe, Geometrie und mechanische Eigenschaften hergestellt werden. Der 3-D Drucker beschleunigt die Herstellung der Prototypen-Fertigung und damit die gesamte Produktentwicklung. Pressemitteilung >

Zur Homepage >

 

Menü