Betriebliches Gesundheitsmanagement in KMU

11. Mai 2015/Hannover – Veranstaltung mit Minister Olaf Lies
Der demografische Wandel und eine älter werdende Belegschaft stellen neue Herausforderungen insbesondere an die Unternehmen.

Ein gezieltes und nachhaltiges betriebliches Gesundheitsmanagement wird daher immer wichtiger, ist aber insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen nicht immer einfach umsetzbar. In Niedersachsen gibt es jedoch bereits viele Angebote und Informationsquellen, die Unternehmen bei der Implementierung eines BGM unterstützen können.Diese möchte das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Ihnen vorstellen und mit Wirtschaftsminister Olaf Lies, den Teilnehmern und Fachleuten aus regionalen Gesundheitsnetzwerken, Verbänden und Unternehmen diskutieren. Erfolgreiche Beispiele aus der Praxis und die Möglichkeit zum Gedankenaustausch bei einem abschließenden Imbiss runden das Programm ab.Die Einladung und das entsprechende Programm sind erhältlich. Ihre Anmeldung zu dieser kostenfreien Veranstaltung nimmt Frau Christine Jobczyk  bis zum 24. April 2015 via Anmeldebogen gerne entgegen.Bild: Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Hannover

Erstellt am 1. April 2015

Menü