Biowerkstoffe liegen im Trend

Das Nova-Institut GmbH, Hürth, startet eine Kampagne zur industriellen Etablierung von Polypropylen-Naturfaser-Spritzguss (PP-NF) und Wood-Plastic-Composites (WPC) mit der Teilnahme an Kongressen, verschiedenen Vorträgen und Präsenz auf Messen wie der „Composites Europe“ vom 23. bis 25. September in Essen.

Die Messe ist gekoppelt mit dem 6. N-Fibre Base Kongress, auf der das Nova-Institut gemeinsam mit den Partnern M-Base Software & Engineering GmbH, Aachen und der Hochschule Bremen/Bionik naturfaserverstärkte Kunststoffe als Alternative zu konventionellen Kompositen vorstellt.


Nach Angaben des Nova-Instituts wurden in Europa in 2007 rund 350.000 t Biowerkstoffe verbraucht. Darunter fallen neben den naturfaserverstärkten Kunststoffen auf der Basis von Baumwolle, Jute Flachs oder Sisal auch WPC und reine Biokunststoffe. Produktkatalog Naturfaser-Spritzguss >



Mehr über www.nova-institut.de oder www.n-fibrebase.net 

Menü