BREXIT – Jetzt vorbereiten!

Die Europäische Kommission hat eine Checkliste erstellt.

Bis Ende des Jahres ist das Vereinigten Königreichs noch im Binnenmarkt und in der Zollunion der EU. Mit Beginn 2021 endet dies ebenso wie der freie Personen-, Waren- und Dienstleistungsverkehr. Die Beziehungen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich werden sich ab diesem Zeitpunkt für Unternehmen auf beiden Seiten erheblich ändern.Die Checkliste soll Unternehmen aus der EU, die im Vereinigten Königreich tätig sind, und/oder Unternehmen aus dem Vereinigten Königreich, die in der EU tätig sind, dabei helfen, genau zu prüfen, wie gut sie auf den 1. Januar 2021 vorbereitet sind. Sie bietet einen Überblick über die wichtigsten Bereiche, in denen es in jedem Fall – unabhängig vom Zustandekommen einer Einigung über eine künftige Wirtschafts- und Sicherheitspartnerschaft – ab dem 1. Januar 2021 zu Änderungen kommen wird, greift die häufigsten Fragen auf. Sie sollte nicht als erschöpfend betrachtet werden.AK
30.8.20

Menü