Chemikalien aus Kohle

Clariant hat einen Vertrag mit Siemens Fuel Gasification Technology zur gemeinsamen Vermarktung einer neuen, innovativen Technologie zur Wasser-Gas-Shift Reaktion von kohlebasierten Synthesegasen abgeschlossen wurde.

Der Vertrag macht Clariant zum exklusiven Zulieferer von Katalysatoren bei Siemens Kohlevergasungsanlagen, die mit integrierter Sour-Gas Shift Technologie (SGS) arbeiten. Während die Zusammenarbeit alle Projekte weltweit abdeckt, wird sich die Kommerzialisierung auf den Bereich China konzentrieren – die Region mit der höchsten Wachstumsrate bei Projekten zur Chemikaliengewinnung aus Kohle. Die fortschrittliche Technologie macht Anlagen zur Umwandlung von Kohle in Chemikalien wettbewerbsfähiger und umweltfreundlicher. Die SGS-Technologie von Clariant und Siemens verringert die Gesamtkapitalkosten bei der Umwandlung von Kohle in Chemikalien und bei IGCC-Anwendungen (Integrated Gasification in Combined Cycle; „Kombinationsprozess mit integrierter Vergasung“) signifikant durch Optimierung und Vereinfachung des Anlagengesamtkonzepts.Der Flugstromvergaser von Siemens (SFG) kann Synthesegas aus einer großen Bandbreite von Brennstoffen herstellen – auch aus Kohlearten geringerer Güte. Clariants neuer Katalysator ShiftMax® 821 ermöglicht einen einfachen Durchlaufprozess ohne weitere Modifikation des Vergaseraustrittsgases. Das vereinfachte Layout verwendet kleinere und weniger Reaktoren und benötigt keine weitere Anpassung des Dampfes zur Temperaturkontrolle. Durch diese Kombination werden die Kapitalausgaben für das System um bis zu 20 Prozent verringert und die Betriebskosten aufgrund eines um 30 Prozent niedrigeren Katalysatorvolumens optimiert. Clariants Geschäftseinheit „Catalysts“ ist einer der führenden Zulieferer von Prozesskatalysatoren weltweit. Das breite Portfolio des Unternehmens schließt Katalysatoren ein, die die Verwendung von Kohle als Einsatzprodukt ermöglichen, was den Bedürfnissen der chinesischen Industrie besonders entgegenkommt. Frühere Investitionen des Unternehmens Clariant schließen die Kommerzialisierung der ersten Kohle-Propylenkatalysatoren in China und die lokale Produktion von Kohle-Methanolkatalysatoren mit ein. Clariant ist außerdem ein führender Anbieter von Katalysatoren für die Kohleveredelung zur Ammoniakgewinnung.  Bild: Clariant International Ltd., Siemens AG

Erstellt am 15.6.2014

Menü