Chemikalienbeständiges PC

Verbesserte chemische Beständigkeit bei Materialien für medizinische Gehäuse.

Mit der Patientensicherheit im Vordergrund macht die Gesundheitsbranche Front gegen Krankenhausinfektionen. Deshalb werden medizinische Geräte und Oberflächen mit hoher Berührungszahl in der Patientenversorgung wiederholt mit zunehmend aggressiven chemischen Desinfektionsmitteln gereinigt.Lösung

SABICs ELCRESTM nutzt die einzigartige Copolymer-Technologie, um eine verbesserte chemische Beständigkeit zu erzielen. Im Vergleich zu herkömmlichen PC-, ABS-, PC/ABS-, PBT-, PC/PBT- und Co-Polyestern und -compounds, die eventuell nicht mit hochaggressiven Desinfektionsmitteln kompatibel sind, kann ELCRESTM dazu beitragen, Spannungsrisse zu verhindern bzw. Rissausbreitung zu verringern (Testergebnisse siehe Bilder). Fazit

ELCRESTM zeigt VERBESSERTE CHEMISCHE BESTÄNDIGKEIT, speziell gegenüber Desinfektionsmitteln, sowie + Schlagfestigkeit (Beibehaltung der Duktilität bei Chemikalienkontakt)
+ Verarbeitbarkeit (Potenzial für hochproduktive Formgebung, Zykluszeitreduktion)
+ Flammschutz (V0 bis 1,5 mm Dicke)
+ Ästhetik (gleichbleibende opake Farbe und Aussehen)

Abwendungsbeispiele


Einsatzmöglichkeiten sind z.B. Gehäuseteile für Insulin- oder Infusionspumpen, Ultraschallmonitore, Komponenten für Zahnarztstühle und Krankenhausbetten, chirurgische Instrumente und Bildgebungsgeräte.

Bild: Sabic

AK
10.6.20

Menü