Chemikum – Ein Brettspiel zur Chemie

Heute schon Titandioxid verwendet? Klar: Zahnpasta! Im Spiel „Chemikum“ erfährt man, wo im Alltag überall Chemie zu finden ist. Glück und Wissen sind erforderlich, um als erster zum Ziel zugelangen: dem Bachelor- oder Masterabschluss. Das Spiel wurde von zwei jungen Jugend-Forscht-Teilnehmern (9 und 11) entwickelt.

Der Fond der Chemischen Industrie unterstützte die Erstauflage. Das Spiel ist für 2 – 6 Spieler. Zwei Schwierigkeitsgrade sind vorgesehen, chemische Grundkenntnis aus der Schule sollten schon vorhanden sein (etwa ab 12 Jahren).



Hier kann das Spiel zum Preis von 39,50 € plus Versandkosten bestellt werden.

Menü