Coextrudiertes Drei-Schicht-Rohr

Das dreischichtige TS DOQ®-Rohr von Wavin wird weltweit für grabenlose Bauverfahren eingesetzt. Es ist das einzige coextrudierte Drei-Schicht-Rohr im Markt.

Das  Drei-Schicht-Rohr im Markt besteht aus einer farbigen inneren und äußeren Schutzschicht und einer schwarzen Mittelschicht. Das coextrudierte PE-Rohr wird ohne Mantelschichten hergestellt. Die integrierten Schutzeigenschaften in den ca. 25 % dicken Innen- und Außenschichten, erfüllen die hierfür geforderten RC-Standards (Resistance to crack). Ein TSDOQ-Rohr ist direkt verarbeitungsfähig und ohne Mantelentfernung schweiß- und verbindungsbereit.


Die Verwendung von riss- und punktlastbeständigen Werkstoffen aus PE 100-RC nimmt weiter zu. Der in Deutschland übliche Jahresbedarf für PE-Druckrohrleitungen beträgt ca. 90.000 Tonnen. Rund 25 % dieses Bedarfs wird mittlerweile in PE 100-RC-Qualität geliefert und weitestgehend grabenlos verbaut. Neue, grabenlose Bauverfahren setzen sich gegen die zeit- und kostenintensive, offene Verlegung durch. Eine fachgerechte Ausführung mit riss- und punktlastbeständigen PE-Materialien erlaubt Betriebssicherheiten von 100 Jahren.


Mehr auf www.wavin-ts.de


Bild: Rohrquerschnitt (Wavin)

05.02.2016
BB

Menü