Das Wissens- und Innovations-Netzwerk Polymertechnik (WIP) auf der Hannover Messe zum Thema „Materialeffizienz“

Am ersten Tag der Hannover Messe – 24. April 2006 – gehörte das Automotive Materials Forum in der Subcontracting Halle 4 dem WIP.

Der Leiter der Deutschen Materialeffizienzagentur (demea), Dr. Wolfgang Domröse, sowie Werner Pamminger von der Clusterland Oberösterreich GmbH, Dr. Kai Engel von A.T. Kearny, Volker Franz, Elastogran GmbH, Gabi Thomas von der Ticona GmbH sowie der Geschäftsführer, Werner Ternka, TPK-Kunststofftechnik GmbH, trugen zum Thema „Materialeffizienz“ vor.
Über das WIP können Kontakte zu Beratern vermittelt werden, die spezielle Kenntnisse im Kunststoffbereich sowie in der Arbeit mit Mittelständlern haben und für das demea-Förderprojekt „Materialeffizienz“ als Berater akkreditiert sind.


Die Vorträge können aus der WIP Seite downgeloadet werden.

Menü