Die Hülse, die sich anpasst

Schlauch- und Rohrenden, SAE-Stutzen und Gewindebolzen müssen während der Lagerung und des Transports, bei Nachbehandlungs- und Montageschritten zuverlässig vor Verschmutzungen und Beschädigungen bewahrt werden. Die neuen Hülsen der Normreihe GPN 207 von Pöppelmann KAPSTO stellen diesen Schutz dank der innenliegenden Lamellen selbst auf unebenen Profilen sicher.

Unebene Profile, Verformungen oder Toleranzen an Endstücken erschweren bei herkömmlichen Hülsen das Aufstecken oder verhindern den festen Halt. Für diese Fälle hat Pöppelmann KAPSTO die neue Normreihe GPN 207 entwickelt. Diese Schutzhülsen verfügen über innenliegende axiale Lamellen, die auch größere Toleranzen ausgleichen und dank dieser Flexibilität den festen Sitz gewährleisten. Ein weiterer Vorteil dieser Konstruktion: Durch die Lamellen liegen die Schutzhülsen nicht luftdicht an, sodass Schläuche oder Rohre auch bei aufgesetzter Hülse entlüftet werden.Die neuen Schutzhülsen aus naturfarbenem flexiblen Polyethylen (PE-LD) sind weitgehend chemikalienresistent. Dank der halbtransparenten Ausführung lässt sich der Sitz der Hülsen im aufgesteckten Zustand kontrollieren. Ab Lager ist die neue Normreihe in sieben Größen für Außendurchmesser zwischen 5,2 und 15 mm erhältlich. Weitere Abmessungen sowie hitzebeständige Ausführungen und Sonderanfertigungen entwickelt Pöppelmann KAPSTO schnell und kostengünstig nach Kundenwunsch.Erstmals vorgestellt wird die neue Normreihe auf der diesjährigen Hannover Messe in Halle 21, Stand C11/1.Das von Pöppelmann KAPSTO  seit mehr als fünfzig Jahren kontinuierlich weiter ausgebaute Normteileprogramm umfasst mehr als 3.000 unterschiedliche Kappen und Stopfen aus Kunststoff, die direkt ab Lager geliefert werden. Neben dem umfangreichen Standardprogramm entwickeln die Ingenieure und Techniker bei Pöppelmann KAPSTO®  zudem in enger partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Kunden individuelle Sonderlösungen. Die mehr als 1.650 Mitarbeiter und die jahrelange Erfahrung des traditionsreichen Familienunternehmens sorgen dabei für hohe Qualität und Produktivität sowie den individuellen Service des Kunststoffspezialisten.Bild: Pöppelmann – Durch die innenliegenden axialen Lamellen liegen die Schutzhülsen der Normreihe GPN 207 von Pöppelmann KAPSTO nicht luftdicht an, sodass Schläuche oder Rohre auch bei aufgesetzter Hülse entlüftet werden.

Erstellt am 8.4.2013

Menü