Dosieren für Compoundierprozesse

16. März 2017/ Würzburg – Neu gestaltetes SKZ- Praxisseminar unter Leitung der Brabender Technologie GmbH & Co.KG.

Am Standort des SKZ in Würzburg wird dort mit Unterstützung von Fachleuten die verfahrenstechnische Auslegung von Dosierern für Feststoffe und Flüssigkeiten, deren Einplanung in Compoundieranlagen sowie die praktische Vorführung von Dosierversuchen und die Auswirkungen von typischen Fehlern vorgestellt. In diesem Seminar lernen Sie:


Anforderungen an die Dosiertechnik bezogen auf Schüttgüter und Flüssigkeiten sowie bei verschiedenen Compoundierprozessen
Zeit- und Energieersparnisse beim Produktwechsel und Reinigung von Dosierern
Hinweise zur richtigen Installation von Dosierdifferenzialwaagen
Schüttgut-Handling vor und nach der Compoundierung
Praktische Anwendung von Dosierversuchen im Technikum sowie die Auswirkungen von


An wen richtet sich die Veranstaltung?
Das Seminar richtet sich an alle Anwender von Dosiertechnik und im Speziellen an Mitarbeiter von Maschinenherstellern, die Endkunden bei der Auswahl an Dosiertechnik beraten müssen sowie an Anlagenplaner, Betriebsleiter und Operator von Compoundieranlagen.


Menü