Drehmomentstütze aus GV-Polyamid von Contitech

Contitech Vibration Control in Hannover, hat für den Opel Insignia eine Drehmomentstütze aus GV-Polyamid zur Serienreife gebracht. Vorteil der Kunststofflösung ist eine bis zu 50-prozentige Gewichtsreduzierung gegenüber Teilen aus Aluminium.

Damit wird erstmalig ein hoch belastetes Teil der Triebwerkslagerung eines PKW in Serie aus einem thermoplastischen Kunststoff hergestellt. Das damit verbundene geringere Fahrzeuggewicht reduziert den Kraftstoffverbrauch.

Das Fahrzeuggewicht reduziert sich an der Vorderachse; dies verbessert die Achslastverteilung und damit Fahrsicherheit und –dynamik. Pressemitteilung >

Zur Homepage >

Menü