Dreyplas: Neuer Rohstoff-Distributor am Markt

DREYPLAS GmbH, Meerbusch, ist ein neuer internationaler Distributor für Roh- und Hilfsstoffe für Kunststoffverarbeiter und Compoundierer, die Klebstoffindustrie, Hersteller von Lacken und Beschichtungen, die chemische Industrie und die Baustoffindustrie.

Die Vertriebsprodukte stammen hauptsächlich aus der Produktion großer fernöstlicher Hersteller, mit denen das Unternehmen teils langfristige Lieferverträge abgeschlossen hat. Regionale Schwerpunkte setzt DREYPLAS über die deutschsprachigen Länder hinaus in Polen sowie in Tschechien, der Slowakei und Ungarn. Kunden in anderen europäischen Ländern werden je nach Produkt von Meerbusch aus oder über Kooperationen mit lokalen Partnern betreut.


Zum Produktspektrum gehören Standard- und technische Kunststoffe (z. B. Polycarbonat von Samyang, Korea) sowie Kunststoffblends, Thermoplastische Elastomere (z. B. TPE-E von Samyang), Fluorkunststoffe und -kautschuke sowie Reinigungsgranulate. In Polen ist DREYPLAS offizieller Distributor der Polyolefine von SABIC.


Als Additive bietet DREYPLAS unter anderem PTFE-Micropulver (Hersteller: Kitamura, Japan) zur Verbesserung der tribologischen Eigenschaften sowie geschnittene, gemahlene und wärmeleitfähige Kohlefasern (Hersteller: Nippon Polymer Sangyo, Japan) zur Verbesserung der mechanischen Eigenschaften, der elektrischen und der thermischen Leitfähigkeit. Weitere Produkte sind Kunststoffpulver, zum Beispiel auf Basis von ABS oder Polycarbonat, sowie Modifikatoren, beispielsweise zur Verbesserung der Schlagzähigkeit oder der Eigenschaften von Rezyklaten.


DREYPLAS bietet weiter Rohstoffe für Heißschmelz-Klebstoffe, Feinpulver auf Basis der Fluorkunststoffe Polyvinylidenfluorid (PVDF) und Polytetrafluorethylen (PTFE) für Farben und Beschichtungen  sowie Zusatzstoffe für Chemieprodukte und Bitumen für den Straßen- oder Hochbau an.


Menü