Einweggeschirr aus Pflanzen

Das Hamburg Start-Up Unternehmen BIO-LUTIONS stellt Verpackungen und Einweggeschirr aus Agraresten her. Delivery Hero SE und die DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH werden Partner und investieren in die internationale Expansion des Unternehmens.

Nach dem erfolgreichen Aufbau einer Produktion in Indien ist die Nachfrage nach den ökologischen Produkten von BIO-LUTIONS gestiegen. Das Green-Tech-Start-up plant, die neuen Mittel im Rahmen der globalen Expansion für den Ausbau der Produktion in Indien und für die Errichtung neuer Produktionsstätten in Europa und Asien zu verwenden.


BIO-LUTIONS wurde 2017 von Eduardo Gordillo und Stefan W. Dircks gegründet und hat eine patentierte Technologie mit entwickelt, die es ermöglicht, Verpackungen und Einweggeschirr aus einer Vielzahl von landwirtschaftlichen Reststoffen ohne zusätzliche Bindemittel oder Chemikalien herzustellen. Die Nutzung von landwirtschaftlichen Agrarresten – die weltweit verfügbar sind und bisher meist als Abfallprodukt kostenpflichtig entsorgt werden – senkt die Rohstoffkosten. Dies ermöglicht, preislich mit Einweg-Plastikprodukten (z.B. Verpackungen) zu konkurrieren.Pressemitteilung BIO-LUTIONS vom 16. Mai 2019

BB
13.08.19

Menü