Energieeffizienz – Extrusion von Rohen und Platten

Das Leistungsspektrum der SHS Energieeffizienz mit Sitz in Oberhausen umfasst die Entwicklung und Auslegung von Produkten und Technologien zur Steigerung der Energieeffizienz in verschiedenen Verarbeitungsverfahren, insbesondere in der Extrusion von Rohren und Platten (Abkühlsimulation und Hochtemperaturkühlung).

Der Kühlprozess von extrudierten Produkten kann mit Hilfe der Abkühlsimulation nach verschiedenen Gesichtspunkten ( wie z.B. Temperaturniveau, Kühlstreckenlänge, Produktqualität) optimiert werden. Die Hochtemperaturkühlung stellt ein neues, sehr energiesparendes Kühlsystem dar. Neben der deutlichen Verringerung des Energieeinsatzes lassen sich mit diesen innovativen SHS Technologien oftmals auch Verbesserungen der qualitativen Produkteigenschaften erzielen.SHS Energieeffizienz bietet speziell auf die Kunststoffindustrie zugeschnittene Leistungen, um Betriebskosten nachhaltig zu senken und die Produktqualität zu verbessern. Die steigenden Energiekosten belasten zunehmend auch die kunststoffverarbeitende Industrie. Das speziell auf Kunststoffverarbeiter abgestimmte Geschäftskonzept der SHS verfolgt die Senkung der Betriebskosten und betrachtet ausschließlich Bereiche, in denen dies sinnvoll und wirtschaftlich darstellbar ist, ohne dabei die hohe Qualität der Produkte außer Acht zu lassen. SHS identifiziert darüber hinaus geeignete energiesparende Maßnahmen in der allgemeinen Produktionsumgebung durch konkrete Messungen (Thermografie, elektrische Leistungsmessung, Druckluftbilanzierung). Erarbeitete, wirtschaftlich sinnvolle Lösungen werden auf Wunsch zielgerichtet umgesetzt, nach Möglichkeit immer unter Berücksichtigung verschiedener Fördermittel und –programme des Landes oder des Bundes. Abgerundet wird das Angebot durch die Einführung und Begleitung von Energiemanagementsystemen (DIN EN ISO 50001) sowie die Beratung hinsichtlich eines sinnvollen Energiemonitorings.

Erstellt am 30.12.2012

Menü