ERDE

Ein bundesweite agierendes Rücknahmesystem für Erntekunststoffe wurde von Biofol Film, BSK & Lakufol Kunststoffe, Manuli Stretch Deutschland, POLIFILM Extrusion, RKW SE und die TRIOPLAST Vertriebs GmbH unter dem Dach der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. mit dem Entsorgungsspezialisten RIGK ins Leben gerufen.

Das System mit dem Namen „Erntekunststoffe Recycling Deutschland“ (ERDE) wurde am 31. Juli 2013 gegründet. Dieses System unterstützt ab 2014 das Recycling von Silagestretchfolien, Netzersatzfolien, Flachsilofolien, Unterziehfolien und Siloschläuchen.Dr. Jürgen Bruder, Geschäftsführer der ERDE, stellt hierzu fest: „Jährlich werden in der deutschen Landwirtschaft mehrere 10.000 Tonnen verschiedener Kunststoffprodukte eingesetzt. Gerade in einer so naturbezogenen Branche sollen Kunststoffe die Umwelt nach ihrem Einsatz möglichst nicht belasten. ERDE fördert eine nachhaltige Landwirtschaft.“ Alle beteiligten Hersteller, Handelsunternehmen und Endabnehmer können jetzt durch die Initiative ERDE gemeinsam Verantwortung übernehmen. Das System ist offen für jeden, der sich aktiv einsetzen möchte.

Erstellt am 9.10.2013

Menü