Fit für Europa – kleinere und mittlere Unternehmen im Binnenmarkt

Nimmt Ihr Unternehmen die Wachstumsmöglichkeiten im Binnenmark ausreichend wahr? Informieren Sie sich! Die Auftaktveranstaltung der Landesinitiative „Fit für Europa“ findet am Mittwoch, dem 20. September 2006, von 10:00 bis 14:00 Uhr bei der NBank in Hannover statt.

Nimmt Ihr Unternehmen die Wachstumsmöglichkeiten im Binnenmark ausreichend wahr? Informieren Sie sich! Die Auftaktveranstaltung der Landesinitiative „Fit für Europa“ findet am Mittwoch, dem 20. September 2006, von 10:00 bis 14:00 Uhr bei der NBank in Hannover statt.


In der neuen EU-Förderperiode ab 2007 möchte die Europäische Union (EU) verstärkt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) unterstützen, besser an den Wachstumsmöglichkeiten des europäischen Binnenmarktes und des Weltmarktes zu partizipieren.


Welche Strategie verfolgt die EU, um KMU für den Wettbewerb fit zu machen? Welche Unterstützung bietet das Land? Welche Möglichkeiten gibt es für KMU, die ihr Exportpotenzial verstärkt ausschöpfen wollen? Mit diesen und weiteren Fragen wird sich diese Auftaktveranstaltung befassen, die sich sowohl an Multiplikatoren als auch an kleine und mittlere Unternehmen richtet. Im Anschluss besteht Gelegenheit zu Einzelgesprächen und zum Erfahrungsaustausch zwischen EU-Kommission und regionalen Akteuren. Veranstalter sind das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, NBank, EIC Hannover, Industrie- und Handelskammern, Vereinigung der Handwerkskammern (VHN) sowie EIZ Niedersachsen.


Weitergehende Informationen können dem Flyer entnommen werden.

Menü