Forschungsprojekt – NanoKomed

Die Idee des Laserzentrums Hannover ist, Nanopartikel direkt im Monomer/Vorpolymer/Masterbatch zu generieren – Nanofunktionalisierte Komposite für die Medizintechnik. Partner aus dem Bereich Spritzguss und Reaktionsguss (PUR, Silikon) von Medizinprodukten werden noch gesucht, um die Wertschöpfungskette von Nanomaterial über den Spritzguss und dem Medizinprodukt bis hin zur klinischen Anwendung zu schließen.

Ansprechpartner:


Dr.-Ing. Dipl.-Chem. S. Barcikowski
Tel. 0511 / 2788-377
S.Barcikowski@lzh.de


Dipl.-Ing. (FH) Anne Hahn
Tel.: 0511 /2788 342
A.Hahn@lzh.de


Näheres zum Projekt erhalten Sie hier

Menü