Gerüche bei der Compoundierung wirkungsvoll reduzieren

Durch das ständige Wachstum der Städte, wird es für die Industrie immer schwerer sich von Ballungsgebieten fern zu halten. Heranrückende Wohnbebauung führt zu mehr Beschwerden über produktionsbedingte Gerüche – auch aus Kunststoffunternehmen. Das Unternehmen VIROBUSTER GmbH, Windhagen, bietet mit dem ODOURTUBE ein Luftreinhaltungssystem an, welches ohne Filter auskommt. Nach Angabe des Unternehmens lässt sich das System modular in bestehende Luftreinigungssysteme integrieren, um zur Optimierung und deutlichen Reduktionen von Gerüchen beitragen zu können.

Mit Hilfe von speziell entwickelten Leuchtmitteln, die UVC-Strahlen mit einer Wellenlänge von 185nm abgeben, werden Sauerstoffmoleküle in zwei negativ geladene freie Radikale aufgespalten. Diese Verbinden sich mit dem übrigen Sauerstoff in der Luft und bilden das Ozon (O3). Dieses hoch reaktive Gas verbindet sich mit organischen Gerüchen und zersetzt diese zu meist in CO2 und H2O, was dazu führt das die Gerüche verschwinden und von der Nase nicht mehr oder nur noch gering wahrnehmbar sind.Das System wurde bei einem Kunststoffcompoundeur, der Almaak International GmbH, erstmals erfolgreich getestet. Mit dem Odourtube Schnelltest kann für jedes Unternehmen Vorort der zu erwartenden Geruchsminderungsgrades ermittelt werden.Die Firma VIROBUSTER® ist das jüngste Mitglied der JK-Unternehmensgruppe, die als deutsches Mittelstandsunternehmen mit internationaler Ausrichtung seit 35 Jahren im Markt tätig ist. Die Schwerpunktaktivitäten der Unternehmensgruppe sind die Entwicklung, Produktion und der Vertrieb von technischen Geräten für Lufthygiene und Geruchsbeseitigung.

  • www.odourtube.de

Menü