Glasfaser ersetzt durch nachwachsenden Rohstoff

Die Firma R+S Technik hat einen Werkstoff aus Kunst- und Naturfaservliesen mit einer stabilisierenden Papierwabenschicht sowie das dafür notwendige Herstellungsverfahren entwickelt. Der Werkstoff ist kostengünstiger als die bislang eingesetzten duroplastischen Polyurethan-Faserverbunde und kann zu 100% recycelt werden.

Lesen Sie die aktuelle Pressemitteilung der Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe e.V.

Menü