Grundkurs zum Compoundieren

08.- 09. März 2017/ Leipzig – Leipzig gGmbH(KUZ) und CompraXX GmbH bieten „Grundkurs zum Compoundieren“ im Kunststoff-Zentrum an.

DIe Referenten stellen den Compoundierungsprozess mit all seinen Komponenten vor. Im Praxisteil am zweiten Tag haben Sie die Möglichkeit an einer Anlage der CompraXX GmbH mit Praktikern zu diskutieren. In dem anschließenden Praxisworkshop werden weitere Aspekte der Qualitättssicherung vermittelt und direkt an deren Industrieanlagen durchgeführt. Damit erhalten die Seminarteilnehmer einen praxisnahen Einblick in die industrielle Compoundierung und können somit Erfahrungen direkt mit den Fachleuten austauschen. Der erste Tag findet im KUZ statt und ist den theoretischen Grundlagen vorbehalten. Beginnend beim Kunststoff, über die Maschinentechnik und die verfahrenstechnischen Zusammenhängen bis zur Additivauswahl, werden alle Aspekte beleuchtet. Sicher straff gepackt, aber trotzdem mit Diskussionsfreiraum, wird an diesem Tag die theoretische Basis gelegt Am nächsten Morgen starten die Seminarteilnehmer gemeinsam zu der in Brehna angesiedelten CompraXX GmbH. Nach einer kurzen Einführung in das Unternehmen geht es sofort in das moderne Technikum. Der Geschäftsführer Maik Weber erläutert die Maschinentechnik. Dabei veranschaulicht und vertieft er das am Vortag im Theorieteil vermittelte Wissen. Für den praktischen Teil werden 2 Compoundieranlagen vorbereitet, um sowohl die Stranggranulierung als auch die Unterwassergranulierung zu demonstrieren. Beide Anlagen werden angefahren und ganz anschaulich durch Variation von Verfahrensparametern deren Zusammenhänge verdeutlicht. Im weiteren Verlauf haben die Seminarteilnehmer die Möglichkeit sich mit gravimetrischen Dosierwaagen und Austragsaggregaten auseinanderzusetzen und Einflüsse von z.B. der Korngröße zu erfahren. Nach einer Stärkung in der Mittagspause geht es wieder zurück in das Labor des Kunststoff- Zentrum. Dort wird die Qualitätskotrolle in zwei Workshop-Stationen beleuchtet. Somit ist der Compoundierprozess abgeschlossen und der praktische Teil rundet das Seminar ab.

Referenten




Teilnehmerkreis


Teilnehmerpreis
Anmeldeschluss

8.2.16
AK

Menü