Hanno-Werk GmbH & Co. KG – Produktion zieht in die neue Halle im Hanno-Ring

Im Gleidinger Gewerbegebiet (nahe Hannover) investierte das Unternehmen Hanno-Werk GmbH & Co. KG etwa 3,3 Millionen EURO in einen Erweiterungsbau. Der Umzug der Produktion aus der Julius-Fengler-Straße in den Hanno-Ring hat begonnen.

Das Hanno-Werk hat eine lange Geschichte: Seit mehr als 100 Jahren produziert das Unternehmen Dicht- und Dämmstoffe unter anderem für die Automobilindustrie, die Maschinenbauindustrie und auch als Mauerwerksabdichtung für die Bauindustrie. Geschäftführer Hans-J. Hoffmann erläutert: „Mit der neuen Produktionshalle kommen wir den Marktgegebenenheiten entgegen. Unter anderem die gestiegene Nachfrage nach den Produkten von Hanno, sowie das Ziel, auch in Zukunft höchsten Qualitätsanforderungen zu genügen, haben uns zu diesem Schritt bewogen.“ Der Jahresumsatz der Hanno-Gruppe, zu der Niederlassungen in der Schweiz, in Österreich und ein Vertriebsbüro in Moskau gehören liegt bei ca. 50 Millionen EURO. Am Standort Gleidingen sind ca. 120 Personen beschäftigt, wobei die Beschäftigtenzahl in den letzten Jahren um ca. 20% erhöht werden konnte.



Zur Homepage >

Menü