Hochleistungslösungen

Maßgeschneidert für hohe Temperaturen, Drücke und Windlasten bei Supercars und restaurierten Autoklassikern

Henkel bietet ein umfangreiches Portfolio bewährter Produktlösungen für die Produktion sowie für Zubehör und Reparatur von Automobilen. BRABUS, der weltweit größte unabhängige Hochleistungstuner, setzt eine breite Palette dieser Produkte in den Bereichen Motor, Karosserie und Innenraum ein. Für seine Premiumfahrzeuge benötigt das Bottroper Unternehmen hochleistungsfähige Kleb- und Dichtstoffe, die den anspruchsvollen Anforderungen an die Motoren und Karosseriebauteile von Supercars standhalten.Bei der Wartung, Reparatur und Überarbeitung von Serienfahrzeugen kommen Kleb- und Dichtstoffe zum Einsatz. Henkel bietet hierfür ein breites Portfolio an Hochleistungslösungen, das BRABUS für den Umbau von Spitzenmodellen herkömmlicher Serienfahrzeuge zu so genannten Supercars einsetzt. Darüber hinaus hat sich der Hochleistungstuner auf die 6 Sterne Restaurierung von Autoklassikern spezialisiert, für die ebenfalls ein großes Know-how in Klebstofftechnologien gefragt ist.Weitere Informationen finden Sie hier.
Bild: Henkel – BRABUS verwendet Teroson PU 8630 HMLC – einen Zwei-Komponenten-Polyurethanklebstoff mit sehr guter Standfestigkeit, hoher elastischer Scherfestigkeit und einer langen Verarbeitbarkeit von 30 Minuten – vor allem in der Remontage großer und schwerer Strukturverglasungen. 

AK
10.11.19

Menü