Innovative Oberflächenbeschichtung: 3M Surface Protect 1000

3M in Neuss hat für alle Produkte oder Bauteile mit lackierter Oberfläche, die starker Verschmutzung ausgesetzt sind, eine dauerhaft haltbare Schutzschicht entwickelt mit der Bezeichnung 3M Surface Protect 1000. Sie ist nicht nur kratz- und stoßfest, sondern aufgrund ihrer eigenen, niederenergetischen Oberfläche äußerst resistent gegen Schmutz. Sie lässt sich leicht reinigen, Wasser und Schwamm reichen aus.

Das auf  Siloxanen basierende Produkt ist in seiner chemischen Zusammensetzung völlig neuartig und in sich flexibel. Es ermöglicht auch eine problemlose Anwendung einer derartigen Beschichtung auf pulver- und nasslackierten Oberflächen. Die Beschichtung lässt sich leicht in bestehende Produktionsprozesse integrieren, wird in flüssigem Zustand mittels Sprühtechnik auf die zuvor lackierten Bauteile aufgebracht und getrocknet. Das Ergebnis ist eine klare, in sich dicht geschlossene, quasi glasartige Oberfläche, der Schmutz nichts mehr anhaben kann. Einsetzbar ist die physikalisch haftende Beschichtung auch auf Kunststoff- oder Glasoberflächen, nach entsprechender Vorbehandlung auch auf  nicht lackierten Metalloberflächen. Die Auweko GmbH, Neu-Isenburg, bietet ihre Abfallbehälter der Serie „Capital Kendo“ bereits mit der neuen Oberflächenbeschichtung an. Sie werden in Bahnhöfen und Parkanlagen eingesetzt. Presseinformation >




Homepage > 



Bild: Auweko – Oberflächenbeschichtung 3M Surface Protect 1000 von 3M;.  kratz- und stoßfest und resistent gegen Schmutz
 

Menü