Klimaneutrale Produkte für den Verpackungsbereich

Der Folienhersteller Alesco GmbH & Co. KG in Langerwehe, produziert klimaneutrale Biofolien aus nachwachsenden Rohstoffen. Der Anspruch auf Klimaneutralität wird durch den Einsatz von Ökostrom unterstützt. Alesco war das erste Unternehmen, das einen hochtransparenten und nach EN 13432 zertifizierten Apfelbeutel vermarktete.

Alesco hat bei allen Prozessen einschließlich der Auslieferung von Fertigprodukten ermittelt, welche CO2
Mengen zur Herstellung und Auslieferung erforderlich sind. Für die erforderlichen CO2-Emissionen kauft Alesco Emissionsminderungs-Zertifikate gemäß des Kyoto-Protokolls, deren Erlös zur Unterstützung von hochwertigen Klimaschutzprojekten verwendet wird.

Während bei Biofolien der Hersteller die Kosten der Zertifikate selbst trägt, wird bei PE-Folien dem Kunden freigestellt, ob Standardware oder eine klimaneutrale Folie geliefert werden soll, wobei im Falle eines klimaneutralen Produktes die Kosten für den Erwerb der notwendigen Emissionsminderungs-Zertifikate an den Kunden weitergereicht werden. Presseinformation >

Zur Homepage >

Menü