Kohlenstoff-Füllstoffe von L&V

Lehmann & Voss & Co. vertreibt seit kurzem eine neue Klasse von umweltfreundlichen Füllstoffen mit plättchenförmiger Struktur, welche positiven Einfluss auf die Gasundurchlassigkeit gegenüber typischen Füllstoffen wie CaCO3 sowie Ruß aufweisen.

Die LUVOMAXX‐CF‐Produkte bestehen aus Kohlenstoff aus natürlichen Vorkommen sowie kryptokristalliner Kieselsäure, unterliegen somit nicht den REACh-Regularien und weisen eine sehr gute CO2 ‐Bilanz auf. Weitere positive Eigenschaften der LUVOMAXX-CF Typen ist eine spezifische Dichte von 1,3 bis 1,7g/cm³. Verglichen mit anderen mineralischen Füllstoffen oder Rußen, die wesentlich höhere Dichten aufweisen, kann LUVOMAXX CF somit dazu beitragen, die Mischungskosten zu reduzieren.LUVOMAXX CF ermöglicht eine sehr gute sowie staubarme Dispergierbarkeit in Natur- und Synthesekautschuken. In kombiniertem Einsatz mit Ruß können die LUVOMAXX-CF Typen als interne Dispergierhilfe die Verteilung des Rußes verbessern. Die positive Wirkung auf die Fließeigenschafen des Compounds und gute Extrusionseigenschaften ergeben zusätzlich glättere Oberflächen. Ein Hauptmerkmal des LUVOMAXX-CF ist deren Plättchenstruktur mit einer durchschnittlichen Partikelgröße von 3,5 – 6,5 μm. Hierdurch kann die Gasundurchlässigkeit von Luft führenden Bauteilen wie z.B. Reifeninlinern, Schläuchen und Dichtungen deutlich erhöht werden. Die Morphologie von LUVOMAXX-CF ist zudem geeignet, die dynamischen Eigenschaften wie etwa die innere Reibung von Vulkanisaten zu vermindern. Die reduzierte innere Reibung verringert entsprechend die Ermüdung der Bauteile unter dynamischen Einflüssen. Diese Charakteristika werden bereits positiv in den Anwendungsgebieten der Reifeninliner sowie bei Form- und Spritzgussteilen erprobt.

Erstellt am 20.9.2013

Menü