Kreislaufwirtschaft digital

Die cirplus GmbH aus Hamburg entwickelt einen globalen B2B-Marktplatz für recycelte Kunststoffe.

Die Geschäftsführer, Christian Schiller und Volkan Bilici, versteh sich als digitalen Katalysator für die Kreislaufwirtschaft.Das Team der Cir(circular)plus(surplus = Überschuss, Mehrwert) bündelt Erfahrung in der Kunststoffverarbeitung mit Erfahrungen im Aufbau und in der Skalierung von digitalen Plattformen. Dieses Wissen soll genutzt werden, um Einkauf und Vertrieb von recycelten Kunststoffen so einfach wie möglich zu gestalten. Hierzu wird die nächste Generation von B2B-Online-Marktplatz für die gesamte Kette kunststoffverarbeitender Unternehmen entwickelt mit weitgehender Transparenz, globaler Reichweite und Standardisierung der Materialien.Bild: Cirplus

BB
19.07.19

Menü