Kreislaufwirtschaft

Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat eine Studie zum Thema „Deutschland auf dem Weg in die Kreislaufwrtschaft?“, Stand 6/2016, herausgegeben.

Deutschland sei in Bezug auf seine Recycling-Quote Weltmeister. Allerdings bestehe noch ein langer Weg bis die Kreislaufwirtschaft erreicht. So das Urteil von Henning Wilts vom Wuppertal-Institut für Umwelt, Klima, Energie, der den aktuellen Stand der Kreislaufwirtschaft in Deutschland für die FES analysiert hat. Ihre Weiterentwicklung sei nicht nur aus klima- und umweltpolitischen Gründen gerechtfertigt, sondern auch aus wirtschaftspolitischer Sicht integraler Bestandteil einer Ressourceneffizienz-Strategie. Die Studie macht konkrete Vorschläge, wie Deutschland dem Ziel geschlossener Kreisläufe näher kommen kann. U.a. fordert der Autor eine verstärkte Kooperation und Koordination in der gesamten Wertschöpfungskette, um Produkte kreislaufgerecht auszulegen.

26.7.16

Menü