Kunststoff – ein globales Problem für die Meere

Über 80 Prozent des Abfalls im Mittelmeer besteht aus Kunststoffteilen. Nicht nur über das Mittelmeer sondern zu den 12 wichtigsten Meeresregionen werden erstmals Daten zur Abfallsituation in einer Studie zusammengetragen. In der 232-seitigen Studie „Marine Litter – A Global Challange“ werden neben der Datenermittlung auch konkrete Handlungsempfehlungen gegeben.

Neben verbessertem Abfallmanagement und besserer Abfallvermeidung sowie neuen Recyclinginitiativen werden auch gesetzliche Vorgaben wie z.B. das Verbot von dünnen Einwegtüten gefordert.

 

Bild: UNEP

Menü