Kunststoffe in der Elektroindustrie

Der ZVEI unterstützt die Bestrebungen der EU-Kommission, die Rolle von Kunststoffen in der Kreislaufwirtschaft zu stärken.

Die Elektroindustrie setzt sich für eine Steigerung der Ressourceneffizienz und für immer besser funktionierende Stoff- und Produktkreisläufe ein. Unsere Mitgliedsunternehmen sind Anbieter innovativer, energie- und ressourcenschonender Produktlösungen, die in ihrem Anwendungsgebiet bereits heute einen Beitrag zur Verwirklichung des Kreislaufgedankens (Circular Economy) und nachhaltigen Nutzung von Kunststoffen leisten. Elektronische Produkte, die ihr Lebensende erreicht haben, verstehen wir nicht als Abfall, sondern als wiederverwertbare Rohstoffquelle.Das vorliegende Papier stellt die wichtigsten Diskussionspunkte zu Kunststoffen in der Kreislaufwirtschaft aus der Perspektive der Hersteller von Elektrotechnik- und Elektronikprodukten dar.

AK
3.3.20

Menü