Langglasfaserverstärkte PP für den Air-Bagbereich

Das nun schon seit einigen Jahren im Airbag-Bereich zum Einsatz kommende 30 Prozent langglasfaserverstärkte PP-Copo der Firma Polyram wird exklusiv durch die Goldmann GmbH & Co. KG vertrieben. Neben einem Gewichtsvorteil von bis zu 20 Prozent gegenüber vergleichbaren Alternativen auf Polyamidbasis, stellte sich die für den Anwendungsfall geeignetere Zugfestigkeit als Vorteil heraus.

Da sich der Einsatzbereich der im Automobil verbauten Module in einem Temperaturbereich von -50°C bis +85°C verbunden mit unterschiedlichsten Feuchtigkeitsprofilen bewegt, erweisen sich die Eigenschaften von Polypropylen gegenüber dem von Polyamid als überlegen.



Hier geht es zur Presseerklärung

Menü