Lehrer als Multiplikatoren bei der Nachwuchsrekrutierung

Im Raum Osterode startet im September die Lehrertournee 2012, jetzt zu Ausbildungsberufen der Chemie- und Kunststoffbranche.

Gemeinsam mit der IHK Hannover hat die ChemieNord – Akademie für berufliche Bildung der Chemischen Industrie e. V.  diese Lehrertournee organisiert, um Lehrkräften und Berufseinstiegsbegleitern die Chance zu geben, Ausbildungsberufe und Ausbildungsbetriebe dieser Branche in ihrer Region praxisnah zu erkunden.


Die Berufsorientierung von Schülern/innen ist gemeinsame Aufgabe von Schule, Elternhaus und Wirtschaft. Diese Aufgabe wird durch stetige Veränderungen der Arbeitswelt und eine Vielzahl neuer Berufsbilder immer anspruchsvoller. Neben den Eltern sind Lehrer wichtige Ansprechpartner für die Berufsfindung. Je mehr die Lehrer zu den in der Branche erforderlichen Ausbildungsplätzen wissen, um so mehr können sie die Unternehmen bei der Nachwuchsrekrutierung unterstützen.


Im Zeitraum Oktober bis Dezember 2012 besteht die Möglichkeit im Raum Osterode fünf Betriebe der Chemie– und Kunststoffbranche zu besuchen, deren Ausbildungspotentiale sowie aktuelle Anforderungen an Bewerber und darüber hinaus Auswahlverfahren für Berufe kennen zu lernen.


Die Lehrertournee findet im Rahmen der Ausbildungsoffensive Kunststoffberufe Süd-Ost-Niedersachsen der ChemieNord-Akademie statt, gefördert durch den Arbeitgeberverband der Chemischen Industrie in Norddeutschland, das Land Niedersachsen und den ESF. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Bartram (bartram@chemienord.de) gern zur Verfügung.


Details und Anmeldung zur Lehrertournee 2012 finden Sie hier.
Gefördert durch:


Erstellt am 05.09.2012

Menü