Lehrgang Kunststofftechnik – Spritzgießen in Theorie und Praxis

19. – 21. September 2013/ Osnabrück – Spritzgießen 1. Mitarbeitern der kunststoffverarbeitenden Industrie werden in drei aufeinanderfolgenden Lehrgängen Kenntnisse und praktische Erfahrungen über die Werkstoffe, den Spritzgießprozess selbst und die hergestellten Erzeugnisse vermittelt. Die erworbenen Kenntnisse geben dem Seminarteilnehmer die Möglichkeit zu einem ganzheitlichen Umgang mit dem Spritzgießverfahren.

Inhalte

Theorie: Materialkunde I, Werkzeugkunde, Arbeitsplatzvorbereitung und Rüsten, Einstelldaten, Kostendenken etc.
Praxis: Kontrollieren, Messen, Bestimmen und Erfassen spezifischer Spritzgießparameter, Werkzeugeinbau und Abmustern etc.  Refententen

Prof. Dr.-Ing. Rainer Bourdon, Ralf Schwegmann, Wiss. Mitarbeiter, Fakultät für Ingenieurwissenschaften u. Informatik der Hochschule OsnabrückDauer

Insgesamt 9 Tage, 60 Unterrichtsstunden, donnerstags 09.00 bis 17.30 Uhr, freitags 08.00 bis 16.30 Uhr, samstags 08.00 bis 12.00 Uhr Abschluss

Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung und der Aushändigung eines Zertifikats der Fakultät I & I der Hochschule Osnabrück ab. Gebühr

620,00 Euro

Erstellt am 7.7.2013

Menü