Melaminharz für gute Akustik und Schalldämpfung

Basotect®, der leichte und mineralfaserfreie Schaumstoff aus Melaminharz der BASF, wird von der Firma HOWATHERM Klimatechnik GmbH aufgrund seiner hervorragenden Schallabsorptionswerte im mittleren und hohen Frequenzbereich für den Einsatz in HLK (Heizung, Lüftung, Klimatechnik)-Komponenten eingesetzt.

Dabei trägt der einfach zu verarbeitende Schaumstoff nicht nur zu einer hervorragenden Akustik bei, sondern wegen seiner Schwerentflammbarkeit darüber hinaus zu einer guten Brandsicherheit. Für die aktive Schalldämpfung im tieferen Frequenzbereich unter 125 Hz kommt eine elektroakustische Komponente zum Einsatz, die die Schallwelle derart überlagert, dass es im Idealfall zu einer auslöschenden Interferenz kommt.Verwendung findet dieses System besonders bei raumlufttechnischen Geräten, die in Gebäuden mit erhöhten Anforderungen an die Schalldämpfung eingesetzt werden, wie zum Beispiel Theatern, Konzertsälen, Galerien und anderen akustikempfindlichen Räumen. Raumlufttechnische Geräte sind Anlagen, die den Zustand der Raumluft hinsichtlich Lufttemperatur, Luftfeuchte und Luftqualität beeinflussen.   Basotect® ist ein offenzelliger Schaumstoff auf Melaminharzbasisl: Aufgrund des Basismaterials ist er schwerentflammbar (B1 nach DIN 4102-01) und kann bis 240°C eingesetzt werden, ohne seine Eigenschaften über einen weiten Temperaturbereich zu verändern. Aufgrund der offenzelligen Schaumstruktur ist er mit 9 kg/m3 außergewöhnlich leicht, schallabsorbierend und thermisch isolierend. Basotect® wird vor allem zur Schallabsorption und Wärmedämmung in Bereichen mit erhöhten Brandschutzanforderungen eingesetzt, z. B. in Gebäuden, Autos und Zügen.

  • Mehr Informationen unter:
    www.performance-materials.basf.com

AK
6.9.16

 

Menü