Motorölwanne aus P6

POLYTEC PLASTICS Germany GmbH & Co KG fertigt aus LANXESS-Polyamid 6 Ölwannenmodul für die neuen Sechszylinder-Boxermotoren des Porsche 911 Carrera.

In der Fertigung von Motorölwannen schreitet die Substitution von Metallen wie Aluminium durch Kunststoff voran. Dabei kam bisher überwiegend Polyamid 6.6 zum Einsatz. Neuere Konstruktionen setzen dagegen auf das bei vergleichbar hochwertigem Eigenschaftsprofil deutlich preiswertere Polyamid 6. Jüngstes Beispiel dafür ist das aus Durethan von LANXESS, Köln, gefertigte Ölwannenmodul für die neuen Sechszylinder-Boxermotoren des Porsche 911 Carrera. Das hochkomplexe Bauteil wurde bei der POLYTEC PLASTICS Germany GmbH & Co KG mit Sitz in Lohne entwickelt und wird jetzt dort produziert.

Langzeittests zur Beständigkeit des Thermoplasten unter anderem gegenüber neuem und gebrauchtem Motoröl über 3.000 Stunden bei 150 °C  zeigten, dass sich das Alterungsverhalten von wärmestabilisiertem Polyamid 6 hinsichtlich Zugfestigkeit, E-Modul, Bruchdehnung und Schlagzähigkeit nur marginal von wärmestabilisiertem Polyamid 6.6 unterscheidet. Entsprechend optimierte Polyamid 6-Compounds sind daher hervorragend für motorölführende Komponenten geeignet.   


Die Motorölwanne für den Porsche 911 Carrera besteht aus einem Ober- und Unterteil aus dem mit 30 Prozent Glasfasern verstärkten Durethan BKV 30 H2.0 von LANXESS. Das Oberteil wird mit einem Leitungsträger verschraubt, der ebenfalls aus dem Polyamid 6 gefertigt wird. Dank der Verwendung von Kunststoff statt Aluminium gelang es, zahlreiche Funktionen direkt im Spritzguss auszuformen und so in die Komponenten zu integrieren. Dies trug dazu bei, dass sich die Zahl der zu fertigenden Hauptelemente der Ölwanne im Vergleich zur metallischen Bauteilausführung von 14 auf acht und die Zahl der wichtigsten Arbeitsschritte in der Endmontage des Motors von acht auf zwei reduziert. Insgesamt konnte das Gewicht der Ölwanne im Vergleich zum Vorgänger aus Aluminium um über zwei Kilogramm gesenkt werden.   

Bild: LANXESS AG – Ölwannenmodul für die neuen Sechszylinder-Boxermotoren des Porsche 911 Carrera aus PA-6.

13.7.16
AK

Menü