Nachwuchswerbung mit dem WIP SEK

Über 30 Schülerinnen und Schüler der Kooperativen Gesamtschule haben sich im Veranstaltungszentrum Leinepark in die Welt der Kunststoffe entführen lassen. Im Rahmen eines Technologietages für Produktentwicklung, Werkzeugbau, Formenbau und Spritzguss, an dem sich 60 Aussteller aus ganz Deutschland beteiligten, konnten sie sowohl mit Kunststoffen experimentieren als auch Informationen sammeln über Berufsbilder und Ausbildungsmöglichkeiten in Kunststoff verarbeitenden Unternehmen.

Organisiert wurde die in diesem Jahr erstmals durchgeführte Schülerveranstaltung vom Wissens- und Innovationsnetzwerk Polymertechnik (WIP). Presseinformation >

Menü