Nano-Map – Kompetenzträger der Nanotechnologie in Deutschland

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert Aktivitäten zum Thema Nanotechnologie und informiert über Chancen und Risiken in Schriften wie „Nanopartikel – kleine Dinge, große Wirkung“. Um eine leicht abrufbare und leicht ergänzbare Zusammenstellung aller aktiven Firmen und Institutionen zu geben, wurde mit Nano-Map ein interaktiver Kompetenzatlas zur Nanotechnologie in Deutschland ins Internet gestellt.

Kompetenzträger der Nanotechnologie aus den Bereichen kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Großunternehmen, institutionelle und universitäre Forschungseinrichtungen, Behörden/Verbände, Finanzinstitutionen sowie Medien/Museen lassen sich nach Regionen, Anwendungs- und Technologiefeldern recherchieren und in übersichtlichen Landkarten darstellen. Detaillierte Suchfilter ermöglichen eine spezifische Suche nach selektiven Technologie- und Anwendungsfeldern der Nanotechnologie.


Bundeslandausschnitte können über Anklicken in der Kartenansicht oder über das entsprechende Pulldown-Menü erzeugt werden. Suchfilter lassen sich durch markieren des Auswahlfeldes einzeln aktivieren oder deaktivieren, wobei automatisch die daraus resultierende Karte generiert wird. Nach Registrierung kann jeder Interessent die Datenbasis einsehen und ändern sowie per E-Mail über aktuelle Aktivitäten und Veranstaltungen im Kontext der BMBF Forschungsförderung zum Thema Nanotechnologie informiert werden.
 

Bild: © ag visuell – Fotolia.com
 



Kompetenzträger der Nanotechnologie in Deutschland










Grafik: BMBF

Menü