Netzwerke steigern die Materialeffizienz

Mit dem Ziel, lohnende Einsparmöglichkeiten beim Materialverbrauch zu erkunden, schließen sich immer mehr mittelständische Unternehmen zu Materialeffizienz-Netzwerken zusammen. 16 solcher Kooperationen gibt es bereits in der Bundesrepublik – so auch für Unternehmen aus der Kunststoffbranche in Niedersachsen. Interessierte Unternehmen könnnen noch einsteigen.

Pressemitteilung der demea >




Mehr Informationen zum Niedersächsischen Netzwerk >






Interessierte können hier mit uns Kontakt aufnehmen.

Menü