Neue lichtblockierende Druckmedien

Mit solvoprint/printlux nolite 360 stellt die Neschen AG Bückeburg – seit über 20 Jahren ein wichtiger internationaler Anbieter von Displaysystemen und einem umfassenden Sortiment im Bereich Display Graphic Solutions (DGS) – einen neuen, knapp 360 μm starken, lichtdichten Polyesterverbund mit integrierter Lichtsperrschicht und silberner Rückseite für wasserbasierende als auch Lösemittel-, Latex- und UV-härtende Tinten vor.

Mit den Schutzfolien filmolux scratch oder filmolux PP sand versehen zeigt das Druckmedium gute Wasser- und Kratzfestigkeit und ist für kurzzeitige Außeneinsätze nutzbar. Durch hohe Steifigkeit und Stabilität stellen sie eine ideale Lösung für den Einsatz in Pop-up-Displaysystemen dar.


solvoprint/printlux PP nolite 210 mit einem Substrat aus PP ist PVC-frei und mit einem PP-Laminat die „grüne“ Variante für Rollup-Systeme ohne Abstriche bei der Druckqualität.  


Als Budget-Variante hat Neschen mit solvoprint/printlux nolite 165 jetzt das kostengünstigste Displaymedium für Roll-up- und 4-Screen-Systeme gelistet. Wie das stärkere solvoprint/printlux nolite 360 bewegt es sich in punkto Bedruckbarkeit und Farbraum auf einem sehr hohen Qualitätsniveau.
 
Das lichtdurchlässige (transluszente) solvoprint/printlux citylight superior ist ein Polyesterfilm mit matter Inkjet-Beschichtung speziell für Leuchtkästen. Es lässt sich sowohl mit als auch ohne Hinterleuchtung verwenden. Aufgrund seines hohen Weißgrades liefert es brillante, kontrastreiche Farben bis hin zu einem tiefen Schwarz.  



Menü