Neuer Hochleistungs-Temperaturregler

Gammaflux Europe GmbH, Wiesbaden, ein weltweit führender Hersteller von Heißkanal-Temperaturreglern für die Kunststoff verarbeitende Industrie, präsentiert auf der Fakuma 2012 den neuen Temperaturregler G24.

Dieses Hochleistungs-Regelsystem vereint geringe Baugröße mit hoher Leistungsfähigkeit. Die G24-Regler verwenden die von Gammaflux entwickelte Technologie, die Temperatur im 50-ms-Takt zu erfassen und mit dem selbstadaptierenden PID²-Regelalgorithmus auszuwerten. Im automatischen Betrieb arbeitet der Regler mit dem am besten bewährten Regelablauf;  die industrietaugliche USB-Schnittstelle zum Bildschirm stellt eine Aktualisierung im 0,1-s-Takt sicher; ein Regelmodulblock beherbergt bis zu 24 Regelzonen. Im Vergleich zu einem TTC Regler hat ein G24-Regler mit 128 Zonen einen um 48 % geringeren Platzbedarf.
 
Eingabe/Ausgabe(I/O)-Schnittstellen zur Spritzgießmaschine stellen sicher, dass keine Ausschussteile hergestellt und schwerwiegende Schäden am Werkzeug vermieden werden. Die G24 Software vereinfacht durch die Bildschirmeingabe die Verknüpfung zwischen Maschine und Werkzeug sowie die Simulation der Verknüpfung vor der Produktionsaufnahme.  Die neuen Regler bieten Funktionen zur Werkzeuganalyse sowie „Leistungsüberwachung“ zur Erkennung von Leckagen und Fehlern im Heißkanalsystem.

Erstellt am 31.08.2012

Menü