Neues Gutachten

Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) veröffentlicht neues Gutachten zu Forschung, Innovation und Technologischer Leistungsfähigkeit erschienen.

Die EFI-Kommission hat ihr diesjähriges Gutachten zu Forschung, Innovation und technologischer Leistungsfähigkeit Deutschlands herausgegeben. Die Expertenkommission kommentiert die aktuelle Forschungs- und Innovationspolitik, erörtert das Thema künstliche Intelligenz und betrachtet die Förderstrukturen in der Grundlagenforschung und Publikationen im internationalen Vergleich. Intensiver untersucht werden zudem als Kernthemen die Rolle von Startups im Innovationssystem, Innovationen in der Energiewende, Blockchain und die Digitalisierung der Hochschulen.
Die Expertenkommission fordert die zügige Einführung einer steuerlichen Forschungsförderung. Auch für die Agentur für Sprunginnovationen empfiehlt die Kommission genügend Freiräume. Die Pläne zur Förderung künstlicher Intelligenz werden begrüßt. Die Rolle von Startups wird gewürdigt, aber auf Abschaffung der Hürden bei der Einwerbung von Wagniskapital gedrängt. Das Gutachten hebt speziell die Notwendigkeit innovativer Technologien und Geschäftsmodelle für eine erfolgreiche und möglichst kostengünstige Energiewende hervor.

https://www.e-fi.de/gutachten-und-studien/gutachten/

Menü