Neues Web-Portal für „Psychische Gesundheit“

Psychische Gesundheit wird zum zentralen Thema in unserer Wissensgesellschaft und betrifft alle Unternehmen – unabhängig von Branche und Größe. Im Rahmen des Projekts „Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz“ (psyGA) hat die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA ) das Web-Portal www.psyga.info freigeschaltet.

Hier finden Betroffene, interessierte Führungskräfte sowie Mitarbeiter Zahlen und Fakten rund um das Thema psychische Erkrankungen, Best-Practice-Beispiele, Arbeitshilfen und Tests zur Selbsteinschätzung.Das Thema „psychische Gesundheit in der Arbeitswelt“ gewinnt immer mehr an Bedeutung auch für Unternehmen. Seit Jahrzehnten steigt die Zahl der Fehltage wegen psychischer Erkrankungen; psychische Störungen sind heute schon die vierthäufigste Krankheitsgruppe, während sie vor 20 Jahren noch nahezu bedeutungslos waren. Burnout auch in jungen Jahren ist keine Seltenheit mehr.Die Auswirkungen sind beträchtlich – sowohl für die Betroffenen selbst und ihre Familien als auch für Unternehmen und die Volkswirtschaft. Was können Unternehmen tun, wie können Führungskräfte ihre Teams wirkungsvoll unterstützen und wie sehen konkrete Lösungen für den Arbeitsalltag aus? Das Projekt „psychische Gesundheit in der Arbeitswelt“ soll Antworten geben und hält Lösungsansätze und Handlungshilfen für Unternehmen bereit. Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Erstellt am 28.01.2013

Menü