Optimierung der Heisskanal-Düsentemperatur

Priamus System Technologies AG, Schaffhausen CH, stellt ein Analyse-Tool vor, mit dessen Hilfe die Empfindlichkeit der einzelnen Heisskanal-Düsen ermittelt und über selektive Temperaturveränderung der Düsen das Fliessverhalten der Schmelze in allen Kavitäten einander angeglichen werden kann.

Die Praxis hat gezeigt, dass jede Düse in einem Heisskanal-System unterschiedlich reagiert. Ebenso verändert ein Service bzw. Auseinander- und Zusammenbau eines Heisskanal-Werkzeugs die Zuverlässigkeit, dass ein eingestellter Soll-Temperaturwert in allen Düsen gleichmäßig erreicht wird.Das neue Analyse-Tool ermittelt im Zusammenspiel mit einer Viskositätsermittlung im Werkzeug in einem automatischen Ablauf, wie sich das Fliessverhalten der Schmelze verändert, wenn die einzelnen Düsentemperaturen um einen bestimmten Betrag erhöht bzw. reduziert werden. Die automatische Heißkanalanalyse ist eine wertvolle Ergänzung zur Priamus Fill Heisskanal-Balancierung und ein gutes Hilfsmittel für die Produktion. Presseinformation >




Homepage >

 

Menü