Pandemie-Plan für Unternehmen

Alles glaubt, die Schweinegrippe konnte gestoppt werden. Achtung: Sie ist noch nicht besiegt. Stellen Sie einen eigenen Pandemie-Plan für Ihr Unternehmen auf. Über Vorüberlegungen und Maßnahmen, die von Unternehmen in der Vorbereitung auf eine Influenzapandemie ergriffen werden können, berichtet ein umfassendes Handbuch des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

Die VCI-Checkliste „für die Gewährleistung der Fortsetzung des Betriebsablaufs während einer Pandemie-Grippe“ gibt konkrete Hinweise für erweiterte Schutz- und Hygienemaßnahmen während einer Pandemie.
Weltgesundheitsorganisation – World Health Organisation (WHO) – hat die pandemische Warnphase auf die zweithöchste Stufe fünf erhöht. Aufgrund dieser sich verschärfenden Situation bittet Bundesgesundheitsministerin Schmidt die Unternehmen, ihre Pandemiepläne zu überprüfen und gegebenenfalls an die aktuelle, sich verschärfende Situation anzupassen.

Das Thema Pandemie muss sehr ernst genommen werden. Niemand kann voraussehen, welches Ausmaß die Ausbreitung eines neuen Virus und welchen Schweregrad die Erkrankungen annehmen werden. Beim Auftreten einer weltweiten Influenzaepidemie – einer Pandemie – werden alle Lebensbereiche und damit auch sämtliche Unternehmen erheblich betroffen sein. Eine Vielzahl von Ressourcen könnten nicht mehr oder nur noch sehr eingeschränkt zur Verfügung stehen. Aufgrund eng verbundener Strukturen kann dies zu einem verhängnisvollen Dominoeffekt führen.



Handbuch „Betriebliche Pandemieplanung“ >

 

VCI-Checkliste „für die Gewährleistung der Fortsetzung des Betriebsablaufs während einer Pandemie-Grippe“ >

Menü