PET Source and Recycle

Jede fünfte PET-Flasche der Welt soll aus den Harzen vom thailändischen Chemieunternehmen Indorama Ventures hergestellt sein.

Indorama Ventures ist der weltweit führende Hersteller von Polyethylenterephthalat (PET) mit 19 PET-Produktionsstätten auf vier Kontinenten in 11 Ländern.Das PET-Geschäft ist Teil der Polyester-Wertschöpfungskette von Indorama. Die Herstellung und der Verkauf von PET werden hauptsächlich als Rohstoff für die Herstellung von Flaschen, Folien, Filmen, Fasern, Filamenten und anderen Spezialprodukten verwendet.In Deutschland gehören inzwischen 4 Unternehmen zur Indorama Gruppe: Trevira GmbH in Bobingen und Guben, UTT Technische Textilen GmbH & Co. KG in Krumbach, Indorma Ventures Polymers Germany GmbH in Gersthofen und als neuster Einkauf im März diesen Jahres die PHP Fibers GmbH in Obernburg.Kopf des Konzerns ist Aloke Lohia. Er nimmt die Debatte um Plastikverschmutzung ernst. Elf Recyclinganlagen gehören ihm bereits. Lohia hat weitere 1,5 Mrd. Doller Investitionen bis 2025 angekündigt, investiert ins Recycling, um die Ökobilanz seines Unternehmens zu verbessern.Der Zusammenfassung des Sustainablity Report 2018 können auf Seite 13 die Kernbotschaften der Indorama zum PET-Recycling entnommen werden. Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als „Leading PET Recycler“. Auch zum Chemischen Recycling bestehen Projekte u.a. gemeinsam mit Unilever.


Menü