Planetcalander – flexibles Glättwerk für optische Platten

KraussMaffei Berstorff GmbH in Hannover, bietet zur Herstellung von optisch einwandfreien Folien und Platten eine Komplettanlage mit einem flexiblen PlanetCalander als Kernkomponente an, dessen Abkühlbedingungen perfekt auf die individuellen Anforderungen angepasst werden können.

Die  Komplettanlagen werden mit Einschneckenextrudern mit Leistungen bis 1.200 kg/h oder optional Zweischneckenextrudern der Baureihe ZE für höhere Durchsätze und Entgasungsleistungen angeboten. Sie beinhalten einen hydraulisch betätigten Schmelzefilter und eine Schmelzepumpe zur konstanten und pulsationsfreien Schmelzeförderung.Für den entscheidenden Glättprozess sorgt der flexible PlanetCalander. Die erste und dritte Walze sind in ihrer Position zur zweiten Walze verstellbar und durch Schwenken der dritten Walze um die Mittelwalze ist eine optimale Anpassung der Abkühlbedingungen an das Abkühlverhalten unterschiedlicher Materialien und Plattendicken möglich. Baugruppen wie z.B. die Lagerspielkompensation sorgen für kurze Anfahrzeiten und eine Minimierung des Anfahrausschusses sowie einen stabilen Prozess.


Das angebotene Nachfolge-Equipment reicht von der Rollenbahn über die Dickenmesseinrichtung bis zur Stapelvorrichtung. Die Rollenbahn ist mit verchromten Tragrollen ausgestattet  zur Vermeidung von Markierungen auf den Platten. Hierzu sind die ersten Rollen temperiert und selbst angetrieben. Die optionale Schutzfolienkaschierung hat einen eigenen Abzug und angetriebene Andruckrollen. Schließlich kommen die Längs- und Quertrenneinrichtungen in Form von Kreissägen, angetriebenen Messern oder Guillotinen und optional ein berührungslos arbeitendes Bahnenreinigungssystem hinzu. Presseinformation >




Homepage > 


Werkbild: KraussMaffei –  PlanetCalander mit flexibler Anordnung der Walzen als ideales Glättwerk für die Herstellung optisch klarer Folien und Platten
 

Menü