Polyamide mit verbesserter Zugfestigkeit und Schlagzähigkeit

Die Leis Polytechnik Polymere Werkstoffe GmbH, Ramstein-Miesenbach, präsentiert die zweite Generation seiner Produktlinie Nylaforce. Die mit dem Zusatz „dynamic“ vermarkteten hoch verstärkten Polyamide sollen eine deutlich bessere Zugfestigkeit und Schlagzähigkeit als die Vorgängergeneration aufweisen.

Der Type B 50 erreicht beispielsweise eine Zugfestigkeit von 270 MPA bei einer Bruchdehnung von über 3 Prozent. Die Schlagzähigkeit nach Charpy liegt bei 116 kj/m². Dieser Wert soll von Polymiden mit 50 Prozent Glasfaserverstärkung bislang noch nicht erzielt worden sein. Die Ergebnisse wurden an spritztrockenen und schwarz eingefärbten Probekörpern ermittelt, was laut Aussage des Unternehmens eine besondere Schwierigkeit darstellt.

Die neuen Hochleistungswerkstoffe eignen sich für hoch belastete Funktionsteile mit dynamischer Beanspruchung. Darüber hinaus bieten sie eine Alternative zu Metallen, wie beispielsweise Zink und Messinglegierungen. Presseinformation >




Homepage >





Foto: Leis Polytechnik – Die neue Generation Nylaforce dynamic mit verbesserter Zugfestigkeit und Schlagzähigkeit
 

Menü